top of page

Sat, 06 Apr

|

Nordhausen

Schwert, Rapier, Messer/Dussack - Kurze Wehren nach Deutscher Schule des 14.-16. Jahrhunderts.

Schwert, Rapier, Messer/Dussack - Kurze Wehren nach Deutscher Schule des 14.-16. Jahrhunderts.
Schwert, Rapier, Messer/Dussack - Kurze Wehren nach Deutscher Schule des 14.-16. Jahrhunderts.

Zeit & Ort

06 Apr 2024, 09:30 – 07 Apr 2024, 16:30

Nordhausen, Bahnhofstraße 18, 99734 Nordhausen, Deutschland

Über die Veranstaltung

In diesem Seminar möchte ich euch das System der kurzen Wehren nach deutscher Schule des 14.-16. Jahrhunderts näher bringen. Egal welche Einhandwaffe dieser Epoche ihr also mögt, Schwert, Messer, Dussack oder das was in dieser zeit Rapier oder Spada genannt wird.

Ich werde eine Einführung geben und euch die Didaktik erklären, welche hinter dem System steckt. im Anschluss lehre und trainiere ich euch in den Basics Beinarbeit, Haltungen und Grundhäue. Ein kurzer Ausblick in das Thema Versatzungen (Paraden) soll dann sowohl den Übergang für Folgeseminare schaffen, als auch helfen, Partnerübungen und Übungsgefechte zielbringend durchzuführen.

Dabei wird auch auf die individuellen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Teilnehmer eingegangen.

Wenngleich der Schwerpunkt an diesem Wochenende auf der Koordination und Perfektion der Bewegung liegt, sollt ihr dabei natürlich auch die Anwendung mit Partnern auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden lernen und üben.

Inhalte:

  • Didaktische Strukturen innerhalb der kurzen Wehren
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Stand
  • Beinarbeit
  • Haltungen, Position, Huten
  • Grundhäue
  • Versatzungen
  • Zufechten
  • Partnerübungen
  • Kampfnahe Übungen
  • Übungsgefechte

Ausrüstung:

  • MINIMAL: Nylonschwert, Maske, Handschuhe
  • OPTIMAL: Fechtschwert/Fechtfeder aus Stahl mit hoher Biegsamkeit, Fechtmaske 1600N mit Hinterkopfschutz, Fechtjacke, Fechthose, Handschuhe(Freikampf), Tiefschutz, Arm- und Ellenbogenschutz, Knieschutz, Halsschutz.

Ich freue mich auf jeden von euch. Bei Fragen schreibt mir oder ruft mich einfach an.

Viele Grüße

Euer Paul

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page